Sustainability Report Verification

Angebot anfragen Sichern Sie die Transparenz und die Glaubwürdigkeit Ihrer sozialen und ökologischen Berichte mit der Überprüfung der Berichte zur Umweltverträglichkeit durch SGS.

Eine zunehmende Anzahl von sowohl großen als auch kleinen Unternehmen erkennen die Vorteile der Erstellung von sozialen und ökologischen Berichten. Die Benchmark-Umfrage ‚der Zustand des globalen ökologischen und sozialen Berichtswesens’ aus dem Jahr 2001 stellte fest, dass 50 % der weltweit größten Unternehmen ökologische und soziale Berichte erstellen – eine Steigerung von den 44 % des Jahres 2000.

Das internationale Geschäftsklima zwingt Unternehmen zu mehr Transparenz und zur Berücksichtigung der vollständigen Auswirkungen Ihrer Aktivitäten und Taktiken. Regierungen üben Druck aus, damit Unternehmen über die soziale und ökologische Leistung Bericht erstatten. Kunden von Investmentbanken und Interessengruppen haben einen zunehmenden Bedarf für umfangreichere öffentliche Informationen. Die Medien erstatten Bericht über soziale und ökologische Themen. Dies sind Beispiele für die Hauptbereiche, die Unternehmen dazu bewegen, öffentlich ihre Leistung in den Bereichen Umweltschutz und Soziales darzustellen.

Aufgrund der vermehrten Erstellung von Berichten zu sozialen Aspekten / zur Umweltverträglichkeit besteht nun der zunehmende Druck, diese Berichte unabhängig überprüfen zu lassen. Die unabhängige Überprüfung von Berichten unter Zugrundelegung internationaler Normen, z. B. der Global Reporting Initiative (GRI) und der AA1000 Assurance-Norm, demonstrieren durch die Sicherstellung der Wahrheit und Richtigkeit aller veröffentlichten sozialen und ökologischen Informationen die Verpflichtung eines Unternehmens zu seinen Kunden und Interessengruppen.

Die Überprüfung der Berichte zur Umweltverträglichkeit durch SGS umfasst eine Herangehensweise in vier Stufen, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kunden einzugehen (in Abhängigkeit Ihrer Größe und Bedürfnisse können Sie an jeder Stufe starten):

  • Stufe 1 ist für Unternehmen bestimmt, die einen ersten Versuch eines sozialen/ökologischen Berichtswesens unternehmen
  • Die Stufen 2 und 3 eignen sich für Unternehmen, die bereits umfassend in diesem Bereich tätig waren und den Wunsch oder das Bedürfnis haben, neben einer Überprüfung ihrer Berichte auch detaillierte Berichte über die Wirksamkeit des Managementsystems zu erhalten. Die Berichte sowie die detaillierten Managementberichte werden anhand der GRI und der AA1000 bewertet – die Bewertung jedes Managementelements ermöglicht Ihnen, schwache Bereiche zu identifizieren, in denen Verbesserungspotential besteht. Die Ergebnisse können angepasst werden, um die Relevanz und den Zugriff für alle Interessengruppen zu gewährleisten.
  • Stufe 4 deckt den Bedarf für soziale / ökologische Berichte und Garantieerklärungen als Bestandteil umfassenderer Zyklen einer kontinuierlichen Verbesserung des Managements sowie der Reaktionen auf Themen ab, anstatt in sich selbst einen Endpunkt darzustellen.

Kunden Vorteile

  • verbessert das generelle Ansehen Ihres Unternehmens und die Glaubwürdigkeit der Berichte
  • steigert das Vertrauen der Kunden und Interessengruppen.
  • sichert die Transparenz und die Richtigkeit von für die Öffentlichkeit produzierten Informationen.
  • steigert durch Sicherstellung der Richtigkeit von Informationen und Daten die Wirksamkeit des Managements.