Outsourcing Energy materials and minerals

Angebot anfragen Die Durchführung analytischer Vor-Ort-Prozeduren am Produktionsertrag von Bergwerken (sowohl Minenproben als auch Mühlenmaterial) erfordert präzise und zeitgerechte Ergebnisse. Das Management des Laborbetriebs ist ein Geschäft für sich und oftmals nicht die primäre Kompetenz des Managers für Grubenbetrieb oder Verarbeitung. Die Durchführung eines Laborbetriebs im eigenen Haus ist oftmals eine Aktivität niedriger Priorität, da das Kapital meist den näher liegenden Produktionsaspekten zugeteilt wird. Präzise und zeitgerechte analytische Ergebnisse sind jedoch für die gegenwärtige und zukünftige Leistung der Bergbau- und Verarbeitungsaktivitäten von entscheidender Bedeutung. Die Investitionsprioritäten können im Konflikt mit den operativen Anforderungen stehen.

SGS verfügt über erhebliche Erfahrungen im Design, der Lieferung, der Inbetriebnahme und im Betrieb von Analyseeinrichtungen, die dem Kunden fest zugeordnet und auf den jeweiligen Ort zugeschnitten sind. Diese Dienstleistung beinhaltet u. a. die Beurteilung der sinnvollsten Analysemethoden für ein Projekt, die Bereitstellung einer Analyse zur Lebensdauer der Mine in einem abgelegenen Gebiet oder den Betrieb von Kohle- oder Koksverbrauchern.

Kunden Vorteile

  • SGS stellt für die analytischen Anforderungen des Betriebs eine wirtschaftliche Lösung bereit.
  • Laborbetriebe profitieren von unserer umfassenden Erfahrung in der Erbringung von Leistungen für die für Energiematerial- und -mineralienbranche sowie unseren weltweiten Qualitätssicherungsprogrammen und -systemen.
  • Die analytischen Operationen von SGS können in Kombination mit Programmen und Systemen verwendet werden, welche die Entnahme von Proben realisieren und durch SGS verwaltet werden.