Weight Determination Fertilizers and dry chemicals

Angebot anfragen Der Transport von Düngemittelprodukten per Schiff verursacht bestimmte kommerzielle Risiken für alle Parteien in der Handelskette. Quantitative Parameter müssen im Rahmen des Handels- und Transportprozesses des Düngemittels wiederholt nachgeprüft werden. Im Markt für Schüttgut-Düngemittel besteht ein großer Bedarf für präzise Feststellungen des Gewichts und Überwachungen des Entladeprozesses, da beträchtliche Mengen von Düngemitteln durch Wind, Regen und generelle Entladeprozeduren kontaminiert werden oder verloren gehen können. Feststellungen des Gewichts anhand von Voraberfassungen werden für Schüttgutladungen von Düngemitteln zu Vergleichszwecken im Be- und Entladehafen durchgeführt. Die Untersuchung des Tiefgangs von Schiffen berücksichtigt alle Gewichte auf dem Schiff und bestimmt die Gewichte auf leichter und schwerer Basis, wobei die Differenz das Gewicht der Ladung ausmacht. SGS verfügt über qualifizierte Marinesachverständige, gewöhnlich ehemalige Kapitäne der Marine, die über umfassende Erfahrung verfügen und diese höchst technische Methode der Feststellung des Gewichts durchführen.

Kunden Vorteile

  • SGS stellt qualifizierte und erfahrene Sachverständige zur Verfügung, die mithilfe von Untersuchungen des Tiefgangs das Gewicht feststellen.
  • Die globale Reichweite und der Status von SGS sichern die Anerkennung der Gültigkeit sowie des unabhängigen Ursprungs der Ergebnisse für das Gewicht.
  • Die weit reichende Erfahrungspalette von SGS im Bereich der Marineuntersuchungen steigert den Wert der Bestimmungen des Gewichts für Düngemittel ladungen.