Sampling Fertilizing and dry chemicals

Angebot anfragen Der Wert eines analytischen Prozesses ist von der Art der analysierten Probe abhängig. Die Entnahme repräsentativer Proben aus Düngemitteln, die als Schüttgut, in Säcken oder in flüssiger Form vorliegen, kann mit erheblichem Aufwand verbunden sein. Die manuelle Entnahme von Proben erfordert erfahrene Techniker, die mit den theoretischen Aspekten und den optimalen Verfahren für die Entnahme von Proben vertraut sind. Das Design, die Herstellung, die Installation, die Prüfung und die Wartung mechanischer Probensysteme erfordert erfahrene Ingenieure, die mit der Dynamik von Schüttgut und flüssigen Stoffen, den üblichen Systemen zur Handhabung von Materialien, der Theorie der Probennahme sowie den Auswirkungen solcher Systeme auf die Mechanik der Materialien vertraut sind. Probennahmeprozesse sind für alle analytischen Aktivitäten von entscheidender Bedeutung.

SGS verfügt über erhebliche Erfahrung in der Entnahme von Proben aus Düngemittelprodukten, die als Schüttgut, in Säcken oder in flüssiger Form vorliegen, und befolgt sowohl für mechanische als auch für manuelle Methoden die aktuellsten Prozeduren, die durch die Branche anerkannt wurden

Die Dienstleistungen im Hinblick auf mechanische Probennahmesysteme umfassen:

  • Design von Systemen und Ausrüstung
  • Fabrikation
  • Installation und Inbetriebnahme
  • technische Audits
  • Überprüfung auf systematische Messfehler
  • Beratung
  • Ausrüstung zur Vorbereitung von Proben
  • Betrieb / Wartung
  • Kapitalausstattung / Kaufleasing

Die manuellen Probennahme-Dienstleistungen beinhalten:

  • örtliche Probennahme
  • Probennahme von Lkws
  • Probennahme von Lastkähnen
  • Probennahme in Kanälen
  • Probennahme von
  • Flüssen und Teilflüssen
  • Vorbereitung von
  • Probennahmen im Werk

Kunden Vorteile

  • SGS bietet weltweit für die Entnahme von Proben aus Düngemittelprodukten, die als Schüttgut, in Säcken oder in flüssiger Form vorliegen, eine Lösung aus einer Hand.
  • Wenn durch den Kunden keine anders lautenden Anweisungen erteilt werden, verlangt SGS von seinen Niederlassungen, dass die Entnahme von Proben unter Befolgung der aktuellsten Prozeduren, die durch die Branche anerkannt wurden, stattfindet.
  • Aufgrund der durch die hohe Flussmenge, das bloße Liefervolumen, die Arbeitskosten und die strengen vertraglichen Auflagen verursachten Probleme ist die mechanische Entnahme von Proben die zuverlässigste und sicherste Methode, um eine präzise Beurteilung großer Mengen von Düngemitteln vorzunehmen. SGS verfügt gerade in diesem Bereich über umfassende Kompetenz.