Russland Sanepidnadzor (SAN)

Angebot anfragen Lebensmittel, Getränke und Materialien/Ausrüstungen, die im Kontakt mit Lebensmitteln oder der Haut stehen (z. B. Kosmetikprodukte, Spielwaren, Maschinen zur Lebensmittelverarbeitung, Verpackungsmaterial, Möbel sowie Waschmittel und verschiedene Haushaltsgeräte) erfordern eine SAN-Zertifizierung (auch als Hygienezertifizierung bekannt). Diese Zertifizierungen stellen eine Voraussetzung für die Erlangung des erforderlichen GOST R-Konformitätszertifikats oder einer GGTN-Zulassung dar.

Hygienezertifikate werden nur durch die staatliche russische Gesundheitsbehörde (Sanepidemnadzor - eine Abteilung des Gesundheitsministeriums) ausgestellt. Das Netzwerk von Labors, die von der russischen Föderalen Agentur für technische Regulierung und Mikrologie (ehem. GGTN) bzw. vom russischen Gesundheitsminiterium Sanepidemnadzor akkreditiert sind, und die Kooperation mit den jeweiligen SAN-Behörden versetzen SGS jedoch in die Lage, Kunden bei der Einholung dieser Zertifikate zu unterstützen.

Kunden Vorteile

  • ein Zeichen, das weitgehend von russischen Verbrauchern erkannt und durch den Markt gefordert wird
  • keine Verzögerungen beim Zoll
  • Akzeptanz am Ort des Verkaufs
  • nachbereitende Dienstleistungen werden ggf. in Russland durch lokale Niederlassungen von SGS erbracht