Russland: GOST R-Zertifizierung

Angebot anfragen

Was ist das?

Ein Erzeugnis, dess Übereinstimmung mit den Anforderungen der russischen Gesetzgebung bestätigt werden ist, wird mit einem Marktzugangszeichen markiert. Dieses Zeichen ist kein speziell geschützes Zeichen und wird zu Informationszwecken für den Verbraucher angebracht. Es ermöglicht zusätzlich einen direkten Zugang zum russischen Markt. Die Föderale Agentur für die technische Regulierung und Metrologie (ehem. Goststandard), hat SGS akkreditiert, weltweit im Namen der Behörde aufzutreten.

Das GOST-Schema wird gemeinsam durch Föderale Agentur für die technische Regulierung und Metrologie und den russischen Zoll überwacht. Ein Konformitätszertifikat ist eine schriftliche Bestätigung, dass Produkte die russischen Sicherheitsnormen erfüllen, und wird am Grenzübergang für die Zollabfertigung sowie als Grundlage für die Platzierung des Produkts im russischen Markt benötigt. Seit dem 1. Januar 1998 ist gesetzlich verankert, dass alle nach Russland exportierten Produkte, für die die Zertifizierung vorgeschrieben ist, das Konformitätszeichen tragen.

Das GOST R-Konformitätszertifikat für die Serienproduktion wird nach der technischen Beurteilung der Produkte Ihres Unternehmens ausgestellt, um die Einhaltung der russischen Sicherheitsnormen zu garantieren. Der Beurteilungsvorgang kann Audits von Fabriken, Überwachungsbesuche, Analysen, Entnahmen von Proben, Tests von Typen und Beurteilungen technischer Unterlagen umfassen.

Hintergrund

Um die Gesundheit und die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten, verabschiedete die russische Regierung im Jahr 1993 Gesetze, die Mindestanforderungen an die Sicherheit von Produkten festlegen.

Diese Produkte müssen durch ein Original oder eine beglaubigte Kopie des Konformitätszertifikats und des GOST R-Konformitätszeichens begleitet werden, um Zugang zum russischen Markt zu erhalten. Beide werden durch den russischen Zoll überprüft.

Seit dem 1. Juli 1998 sind russische Beschriftungen des Produkts und aller möglicherweise für den Kunden oder Nutzer gefährlichen Besonderheiten vorgeschrieben. Die Verfügbarkeit der vorgeschriebenen Informationen und die ordnungsgemäße Übersetzung werden dann durch SGS überprüft. SGS gibt ggf. Hinweise für die technische Übersetzung und die Begleitinformationen für die zu exportierenden Produkte.

Die GOST-Zertifizierung deckt eine breite Palette von Produkten ab, z. B. industrielle, mechanische und elektrische Waren sowie Verbrauchsgüter wie Lebensmittel, Kosmetikprodukte und Spielwaren.

Für zahlreiche nach Russland exportierte Waren sind ggf. zusätzliche Unterlagen, Zertifikate und Lizenzen notwendig, bevor das Konformitätszertifikat ausgestellt wird. Diese umfassen u. a.:

  • GOST R - Explosionsschutzzertifizierung
  • GOST R - messtechnische Zertifizierung
  • Zulassung der Föderalen Industrie-Überwachungsbehörde (ehem. GGTN) - industrielle Sicherheit
  • GosPozhNadzor - Feuerzertifizierung
  • Gostroy - Bau
  • GosSanEpidNadzor - Hygienezertifizierung

Das neue russische "Gesetz zur technischen Regulierung", das am 01. 07. 2003 wirksam wurde, enthält viele Neuregelungen. Dies kann reguläre Änderungen in der obigen Liste verursachen. Die Übergangsphase wird bis ins Jahr 2010 andauern.

Kunden Vorteile

  • ein Zeichen, das weitgehend von russischen Verbrauchern erkannt und durch den Markt gefordert wird
  • keine Verzögerungen beim Zoll
  • Akzeptanz am Ort des Verkaufs
  • nachbereitende Dienstleistungen werden ggf. in Russland durch lokale Niederlassungen von SGS erbracht

Alle Informationen und Dienstleistungen zu GOST