Schädlingsbekämpfung ohne Biozide

SGS Germany GmbH - Ihr Partner für nontoxische Schädlingsbekämpfung und –überwachung

SGS verhindert Produktkontaminierung

Die gesetzlichen Bestimmungen und Qualitätsnormen in den Bereichen Produktsicherheit und Verfahrenskontrolle werden zunehmend strikter und erfordern heutzutage einen gut kontrollierten, professionellen Einsatz von Bioziden. An vielen Produktionsstandorten müssen Köder mit Bioziden durch nontoxische Systeme, die keine Biozide verwenden, ersetzt werden. Schädlingsverhütung und -überwachung sind wesentliche Bestandteile eines erfolgreichen nontoxischen Systems.

Auf der Grundlage der HACCP-Direktive der EU und den von den Auditoren verlangten Richtwerten und Normen ist dieser neue Zugang zur Schädlingsbekämpfung erforderlich, um das Risiko einer Produktkontaminierung durch die zur Schädlingsbekämpfung eingesetzten Biozide zu verhindern. Dies kann nur erreicht werden, indem diese Produkte aus den kritischen Arealen verbannt werden.