Befundaufklärung

Kontaminanten im Grundwasser können aus verschiedenen Quellen stammen. SGS INSTITUT FRESENIUS verfügt über ein interdisziplinäres Team von Hydrologen, Geologen, Geoökologen, Agrarwissenschaftlern und analytischen Chemikern, die zur Aufklärung und Bewertung dieser Befunde beitragen.

SGS INSTITUT FRESENIUS hat ein mehrstufiges Verfahren etabliert, um diesen Befunden von unabhängiger Seite nachzugehen.

Hierbei wird das Wissen über die landwirtschaftliche Praxis, die Anwendung von Pflanzenschutzmittel, die spezifischen Bedingungen an dem jeweiligen Standort, die Installation der Messeinrichtung, eine sichere Probenahme und spezifische Analyse auf den Kontaminaten eingebracht. Durch unabhängige Probenahme vor Ort kann der Wert überprüft und gegebenenfalls eine Erklärung für die gemeldeten Befunde ermittelt werden.

Unsere Leistungen:

  • Sichtung der Befunde
  • Beschaffung von relevanten Informationen zum Befund
  • Auswertung von Informationen zum Standort
  • Besuche und Bestandsaufnahme an den Entnahmestellen
  • Probenahme und Analyse
  • Wissenschaftliche Bewertung und Berichtung

Broschüre: Befundaufklärung (pdf download)