Immobilien effizient bewirtschaften - ohne Risiko

Beim Facility Management sind Sie dafür verantwortlich, dass alle Prozesse im Gebäude reibungslos und störungsfrei laufen. Eine Voraussetzung für eine möglichst hohe Rendite von Immobilien ist, dass Sie dabei so effizient und wirtschaftlich arbeiten wie möglich.

So wichtig es ist, dass alle technischen Installationen so funktionieren wie vorgesehen: Die wichtigste Aufgabe des Facility Managements bleibt, über den Schutz der Immobilien und der Werte im Gebäude hinaus, Gesundheitsrisiken für die Menschen jederzeit auszuschließen.

Quellen für Gefährdungen oder Belästigungen gibt es genug: Emissionen von Gebäudeschadstoffen in Innenräumen, Risiken im Trink- oder Brauchwasser, Belastungen aus Klimaanlagen, Emissionen oder Immissionen – all dies kann Menschen beeinträchtigen, sogar krank machen. Für jedes dieser Themen können Sie sich professionelle Unterstützung holen – von SGS INSTITUT FRESENIUS.

Innenräume – unbelastet und sauber

Materialien wie Farben, Verkleidungen, Möbel und Textilien, die in Büro- und Gewerberäumen verwendet werden, können durch Emissionen von Lösemitteln etc. in die Raumluft ein Risiko für den Menschen bedeuten. Eine weitere Gefahrenquelle sind Schimmelpilzsporen, die sich durch unzureichende Belüftung oder auch Konstruktionsfehler entwickeln. Das Gefährliche daran ist, dass sie unsichtbar und häufig auch weder zu riechen, zu schmecken noch zu spüren sind. Unwohlsein, Allergien oder auch Haut- und Atemwegsreizungen können die Folgen von chemischen und biologischen Belastungen der Raumluft sein.

Deshalb setzen wir von SGS INSTITUT FRESENIUS empfindliche und hochauflösende Messinstrumente ein, mit denen unsere Mitarbeiter auch geringste Mengen schädlicher Stoffe aufspüren. Wir sind eine akkreditierte Messstelle nach dem BImSchG und der DAP 2566.01. Mit chemischen, physikalischen und mikrobiologischen Tests messen wir potenzielle Luftschadstoffe in Produktionsstätten, in Büros und Schulen, in jeglicher Art von Innenraum. Ob VOC-Screening, Holzschutzmittel, Weichmacher, PAK, PCB oder Formaldehyd, Asbest oder künstliche Mineralfasern: Wenn es in Ihren Räumen gefährliche Stoffe gibt, finden wir sie. Wir detektieren auch Schadstoffe, die durch Industrieabgase entstehen und Ihre Immobilie belasten könnten.
Wo auch immer Sie für das Facility Management verantwortlich sind: Mit SGS INSTITUT FRESENIUS an Ihrer Seite können Sie sicher sein, dass Ihr Gebäude auf alle arbeitsrechtlich und gesundheitlich relevanten Gefahrenstoffe für Ihre Immobilie untersucht wird. Selbstverständlich erhalten Sie von uns einen Messbericht, der den Anforderungen der TRGS 402 und 403 zur Ermittlung von Gefahrstoffen und der Bewertung von Stoffgemischen in der Luft entspricht.

Wasserversorgung – hygienisch einwandfrei

Bei der Wasserversorgung geht es zuerst um das Trinkwasser. Im Facility Management müssen Sie für die einwandfreie Qualität des Trinkwassers in den Gebäuden geradestehen, die Sie betreuen. In der Hausinstallation sind Sie Betreiber der Wasserversorgungsanlage. Regelmäßige Untersuchungen z. B. auf Schwermetalle, Legionellen und allgemeine Keime durch akkreditierte Labore sind vorgeschrieben – SGS INSTITUT FRESENIUS gehört dazu und hilft Ihnen, Ihren gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

Klima- und Lüftungsanlagen sind als potenzielle Gefahrenherde im Facility Management nicht zu unterschätzen. Fehler bei der Wartung können zu Krankheitserregern, Schimmelpilz- oder Hefebildung führen, zu Gefahren, die die Gesundheit aller bedrohen, die sich im Gebäude aufhalten. Deshalb verlangt die VDI 6022 zwingend die Prüfung durch speziell ausgebildete Experten.

SGS INSTITUT FRESENIUS bietet Ihnen bspw. die Entnahme von Proben, Messungen von Luftfeuchtigkeit und Temperatur, Analysen der Keimbelastung auf Oberflächen, in der Luft, in den Rückkühlwerken sowie den wasserführenden Systemen und wertet die Ergebnisse im akkreditierten Labor aus. Mit unserer Unterstützung halten Sie Ihre Klima- und Lüftungsanlagen in einem hygienisch tadellosen Zustand, werden Ihrer Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Besuchern gerecht und reduzieren Ihr Haftungsrisiko im Facility Management.

Neben dem Trinkwasser und dem Wasser für Belüftung und Klimatisierung müssen Sie die Qualität Ihrer Prozesswässer im Griff behalten. Jeder Schaden in Kühlwassersystemen, Heizungs- oder Kraftwerksanlagen kann zu teuren Störungen oder noch kostenintensiveren Produktionsoder Nutzungsausfällen führen. Wir untersuchen Ihre technischen Wässer, beraten Sie schon ab der Planungsphase und analysieren Ihre Anlagen auf Korrosion, Ablagerungen oder mangelhafte Bauteile. So hilft SGS INSTITUT FRESENIUS Ihnen zu gewährleisten, dass Ihre Anlagen jederzeit die erforderliche Leistung bringen und zuverlässig laufen.

Spezielle Dienstleistungen für das Facility Management – Green Building

Auf unsere Dienstleistungen können Sie sich auch bei Emissionen und Immissionen, beim Schutz vor Lärm, Erschütterung oder Abgasen verlassen. Bei der Gebäudetechnik und der Überprüfung Ihrer technischen Ausrüstung in Ihren Immobilien vom Aufzug über den wirtschaftlichen Betrieb von Heizung und Klimatisierung bis hin zur Mess-, Steuer- und Regeltechnik sind wir für Sie da. Auch bei gesamtheitlichen Analysen, Audits und Zertifizierungen nach unterschiedlichen Standards bis hin zu individuellen Qualitätszertifikaten unterstützen Sie unsere Experten.

Mit SGS INSTITUT FRESENIUS als Partner sind Sie immer auf der sicheren Seite. Sie minimieren Ihre Betriebskosten, senken Ihre Risiken für Ausfälle durch Krankheit von Mitarbeitern oder Störungen in den Produktionsabläufen und sorgen dafür, dass Ihr Facility Management seine Aufgaben im Hintergrund reibungslos, beschwerdefrei, nachhaltig und ohne Stress mit den Nutzern erfüllen kann. Bei der Wasserversorgung geht es zuerst um das Trinkwasser. Im Facility Management müssen Sie für die einwandfreie Qualität des Trinkwassers in den Gebäuden geradestehen, die Sie betreuen. In der Hausinstallation sind Sie Betreiber der Wasserversorgungsanlage. Regelmäßige Untersuchungen z. B. auf Schwermetalle, Legionellen und allgemeine Keime durch akkreditierte Labore sind vorgeschrieben – SGS INSTITUT FRESENIUS gehört dazu und hilft Ihnen, Ihren gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

Broschüre Facility Management

Ansprechpartner

SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH
Environmental Services
Im Maisel 14
D-65232 Taunusstein

ENVI - SBO
t 0800 222 5 666
f 0800 222 5 777
E-Mail