Oberflächen- und Dünnschichttechnik

Bei innovativen Produkten gewinnen Werkstoffoberflächen und deren Beschichtungen immer stärker an Bedeutung. Der strukturelle Aufbau und die chemische Zusammensetzung der ersten Nanometer eines Produktes beeinflussen oder bestimmen dessen funktionelle oder ästhetische Eigenschaften.

Bei der Produktentwicklung, Prozesskontrolle und Qualitätssicherung müssen daher geeignete Verfahren eingesetzt werden, um die chemische Zusammensetzung und den strukturellen Aufbau von Oberflächen aufzuklären und darzustellen.

Das SGS INSTITUT FRESENIUS bietet Ihnen ein dazu abgestimmtes, umfangreiches Analysespektrum und zahlreiche abbildende Methoden.

Unsere Leistungen:

  • Abbildung Oberflächentopografie, Strukturierungen, Vertikalaufbau von Schichtsystemen, Materialfehler, Gefüge
  • Messung Rauheit, Schichtdicke, Härte, Haftfestigkeit, Korngrößen, Texturen
  • Analyse Oxide, Adsorbate und Restschichten auf Oberflächen, chemische Zusammensetzung von Schichten und Schichtsystemen (z.B. Stöchiometrie), Bindungszustände an der Oberfläche und im Schichtvolumen, Restschichten und Verunreinigungen an Grenzflächen, Schichtdefekte, Elementtiefenprofile und laterale Elementverteilungsbilder, Substanzbestimmungen
  • Technologierelevante Bewertung, Bewertung von Korrosionsschutzsystemen, Charakterisierung und Bewertung von Oberflächenbehandlungs- und Reinigungsprozessen

Ihr Ansprechpartner

SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH
Königsbrücker Landstr. 161
D-01109 Dresden
t: +49 351 8841 - 0
f: +49 351 8841 – 190

Senden Sie uns Ihre Anfrage mit dem Kontaktformular.