Anwendungstests

Wirksamkeit, Stabilität und Unbedenklichkeit sind entscheidende Anforderungen an alle kosmetischen Produkte. Zusätzlich werden durch den Gesetzgeber, den Verbraucher und den Handel immer höhere Ansprüche an die Qualität der Rohstoffe und Produkte gestellt.

Das SGS INSTITUT FRESENIUS steht Herstellern, Vertreibern und Zulieferern von kosmetischen Produkten zur Absicherung der Produktqualität in allen Aspekten beratend zur Seite. Unsere Laboratorien bieten kundenspezifische Lösungen von chemischen, biophysikalischen, mikrobiologischen und biologischen Fragestellungen aus einer Hand an.

Die Untersuchungen und Prüfungen für die Marktsegmente Haarpflege, Haarstyling, Mund- & Zahnpflege, Haut- & Körperpflege sowie dekorative Kosmetik werden nach individuellen Vorgaben oder anerkannten Standardmethoden, die teilweise bei SGS INSTITUT FRESENIUS entwickelt wurden, durchgeführt.

Das SGS INSTITUT FRESENIUS untersucht für Sie:

Haarprodukte

Haarprodukte untersucht die SGS sowohl im Labor als auch direkt an Probanden. Laborversuche bieten die Möglichkeit, Pflege und andere Kosmetikprodukte auch unter Extrembedingungen wie z.B. Hitze, UV-Strahlung, Feuchtigkeit usw. zu untersuchen. Hierzu werden Beispielsweise Haarsträhnen (sogenannte Haar-Tressen) genutzt, die mit dem zu untersuchenden Produkt behandelt werden.

Die SGS bietet und empfiehlt bspw. folgende Tests:

  • Vergleichende Produktprüfungen anhand von Probandenstudien
  • Halbseitentests im Haarsalon
  • Nass- und Trockenkämmbarkeit von Haaren mittels Zugprüfungsmaschine
  • Volumenveränderungen an Haaren anhand der Auswertung von Schattenprojektionsflächen
  • UV-Beständigkeit von Haarfarben bzw. Colorschutzprodukten anhand von Reflexionsspektrometrie
  • Waschbeständigkeit von Haarfarben bzw. Colorschutzprodukten anhand von Reflexionsspektrometrie
  • Curl Retention Test zur Ermittlung der Wetterbeständigkeit von Haarstylingprodukten
  • Stress Curl Retention Test zur Ermittlung der Wetterbeständigkeit von Haarstylingprodukten unter realistischen Belastungen
  • Visuelle Bewertung von Haar-Glanz

    Selbst die glanzsteigernde Wirkung von Haarpflegeprodukten lässt sich bewerten. Bei den Tests der SGS vergleichen Experten den Glanz von behandelten und unbehandelten Haar-Tressen, indem sie die Glanzwirkung visuell beurteilen.
  • Analyse der Geschmeidigkeit von Haaren nach Anwendung eines Pflegeproduktes

    Bei der Beurteilung der Geschmeidigkeit geht es um die Glätte und Weichheit der Haare. Wir behandeln Naturhaarsträhnen mit einem Kosmetikprodukt. Danach werden diese behandelten Haar-Tressen durch glatte Metallstäbe gezogen und gemessen, wie viel Kraft dafür erforderlich ist. Aus der Differenz zwischen den Werten der unbehandelten und der Naturhaar-Strähnen mit dem Pflegeprodukt lässt sich ableiten, ob und in welchem Umfang das Pflegeprodukt zur Geschmeidigkeit der Haare beiträgt.
  • Long Lasting Hold – Test von Haarstylingprodukten

    Vielen Konsumenten ist wichtig, dass ihre Styling-Produkte lange halten. Dafür wurde der Long Lasting Hold - Test entwickelt. Fachleute behandeln Haarsträhnen mit dem Produkt und lassen sie in einer Form trocknen. Das Ergebnis ist ein steifes "Brett". Dieses Testergebnis lagern wir unter Klimabedingungen, die wir mit dem Kunden vereinbart haben. Aus dem Beugewinkel können die Experten ablesen, wie lange das Styling-Produkt hält. Üblich sind Überprüfungen direkt nach dem Auftragen, nach einer, 6, 24 und 48 Stunden.
  • Reibechtheit von Haarfarbmitteln

    Haarfärbemittel müssen hohen mechanischen Belastungen standhalten. Ob und wie gut ihnen das gelingt, beweist der Test zur Bestimmung der Reibechtheit in Anlehnung an DIN 54021. Dafür behandeln Mitarbeiter im Labor Haar-Tressen mit Haarfarben, diese werden anschließend gut ausgewaschen. Im nassen oder trocknen Zustand werden die Haar-Tressen definiert in gerader Richtung mit einem ungefärbten Baumwollgewebe gerieben. Die Anfärbung des Reibegewebes wir visuell beurteilt.
  • Wirksamkeit von Antischuppenprodukten

    Die SGS untersucht in einem Anwendungstest die Wirksamkeit von Antischuppen-Produkten. Probanden mit Schuppen wenden das Produkt über einen definierten Zeitraum zu Hause an (Home-Use Test). Danach bewerten sie die Wirkung und die kosmetischen Eigenschaften des Produktes. Darüber hinaus ziehen wir Dermatologen als Experten zu Rate. Sie beurteilen subjektiv und in regelmäßigen Intervallen den Schuppengrad und Rötung der Kopfhaut an den Probanden

Haut- & Körperpflegeprodukte

  • Vergleichende Produktprüfungen anhand von Probandenstudien
  • Bestimmung der Hautfeuchtigkeit
  • Sniff-Test zur Bestimmung der Wirksamkeit von Deodorantien

    Auch die Wirkung von Deodorant untersuchen unsere geschulten Bewerter. Bei den Tests prüfen sie die Wirkung, indem sie in regelmäßigen zeitlichen Abständen den Schweißgeruch bewerten. Referenzwerte erhalten sie durch Testpersonen, die kein Deodorant oder ein anderes Deodorant als Benchmark verwendet haben. Auch bei diesen Prüfungen stellen wir das Probanden-Panel nach Ihren Anforderungen an die Bewertung Ihres Produktes zusammen.

Ihr Ansprechpartner

SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH
Im Maisel 14
D-65232 Taunusstein
t +49 6128 744-214
f +49 6128 744-9201
E-Mail