Food Defense (LS4)

Expertize-me!

Zum Fachmann für Lebensmittelsicherheit

Sie sind auf das Vertrauen der Verbraucher angewiesen. Dies ist die Basis, auf der Sie Lebensmittel herstellen, verarbeiten oder vertreiben. Die Prozesse in der Lieferkette müssen transparent, das Produkt einwandfrei und hochwertig sein. Damit wächst auch die Bedeutung Ihres Qualitätsmanagements, und der Spezialisten, die für Betriebs-, Personal- und Produkthygiene Verantwortung übernehmen.

Vom Grundlagentraining bis zum Auditor, vom Basiswissen zum Beauftragten für HACCP: Erweitern Sie Ihre Kenntnisse – bis Sie selbst Experte für Lebensmittelsicherheit sind. Professionell und kompetent.

Bauen Sie Ihren Erfolg auf!

Food Defense

Ziel

Produktschutz, als Bestandteil der Lebensmittelsicherheitsstandards.

Ziel des Produktschutzes ist es, absichtliche Kontamination von Lebensmitteln zu verhindern bzw. zu minimieren, vorbeugend die möglichen Ursachen erkennen und ein innerbetriebliches System zum Produktschutz festzulegen.

Inhalte

  • Gründe für die neuen Standard-Forderungen
  • Forderungen der Standards (IFS v6, FSSC usw.)
  • Anforderungen an die Beauftragten
  • Elemente des Systems (Gefahrenanalysen und Risikobewertungen)
  • innerbetriebliche Umsetzung und Überwachung
  • Gruppenarbeit

Zielgruppe | Voraussetzungen

Führungskräfte wie Produktionsleitung, Betriebsleitung und Geschäftsleitung, QMB, IFS-und Food Defense-Beauftragte.

Dauer

1 Tag

» Alle aktuellen Termine

Kontakt

t: +49 40 30101 - 261
f: +49 40 30101 951

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!